Lieber Mensch.

Lieber Mensch, der du das liest…

Lieber Mensch, der du das liest, du bist schön. Du bist schön, weil du du bist, und nicht wie die anderen. Du bist schön, weil deine Augen Dinge sehen, die andere nicht sehen. Du bist schön, weil du Geräusche hörst, die andere nicht hören. Du bist schön, weil du Dinge schmeckst, die andere nicht schmecken. Schön, weil du Dinge ertastest, die andere nicht fühlen. Du bist schön, weil du Dinge denkst, die andere nicht denken. Du bist schön, weil du einzigartig bist.

Du musst nicht nur nicht sein wie die anderen, nein du sollst auch nicht sein wie die anderen. Es ist gut so, dass deine Haare nicht so perfekt sitzen. Es ist gut so, dass deine Klamotten mal wieder nicht zusammen passen. Es ist gut so, dass du auf Fotos nicht objektiv perfekt aussiehst. Es ist gut so, dass dein Bauch ein bisschen weicher oder härter ist als der, der anderen. Es ist gut so, dass deine Nase vielleicht ein bisschen krumm ist. Es ist gut so, dass du vielleicht in bisschen kleiner oder größer bist als die anderen. Du bist anders und das ist gut so.

Wir waren alle mal ein kleiner Klumpen, der aus zwei Menschen entstanden ist und haben uns zu dem entwickelt, was wir jetzt sind und wir werden uns immer weiter entwickeln bis zum letzten Augenblick. Jede Sekunde, die wir gelebt haben, jeder Geruch, den wir gerochen, jedes Bild, das wir gesehen, jeder Ton, den wir gehört haben, jede Temperatur, die wir gefühlt haben, hat uns zu dem gemacht, was wir sind.

Jeder Mensch, dem wir begegnet sind, ist ein klitzekleiner oder auch riesengroßer Teil von uns. Ob es eine Eigenart ist, die wir übernommen haben, ob es eine Handlung war, die wir abstoßend fanden und vermeiden. Mit jedem Menschen, der für einen Bruchteil ein Teil unseres Lebens ist, lernen wir etwas über uns selbst und treffen wir Entscheidungen, die uns noch mehr zu einem Ganzen formen.

Wir sind ein Mischmasch aus Begegnungen, Zufällen und allem was uns umgibt und das macht jeden von uns einzigartig und schön. Wir haben gute Seiten und wir haben schlechte Seiten und auch hier befinden sich Grauzonen, denn wer definiert schon gut und schlecht?

Also lieber Mensch, du bist schön, du bist schön, so wie ich schön bin. Du auf deine Weise, ich auf meine.  Wir sind alle einzigartig und wir machen die Welt bunt!

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. Du triffst es auf den Punkt – und hast das auch noch soooo schön geschrieben! Danke für diesen Post, auch wenn ich schon lange wusste, dass es gut ist, einzigartig zu sein. Und dass jeder Augenblick und jeder Mensch uns irgendwie beeinflusst.

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.