What I Ate Wednesday #30

Der Herbst kommt, ich sags euch! Letztes Jahr hab ich verzweifelt nach Herbstdeko gesucht, im Herbst wohlgemerkt. Freitag habe ich gemerkt, aaaaah Herbstdeko gibts im August!

Besonders viel interessantes zu Essen gab es diese Woche nicht, zumindest nicht fotografiert. Aber seht selbst.

Donnerstag habe ich mit einer Freundin extrem leckeres Risottto gemacht. Es hat leider ewig gedauert aber war dafür umso leckerer!

Hummus mit Aubergine auf einem Brötchen und es war suuuuuper!

So sieht das aus, wenn ich versuche schöne Bilder zu machen 😅 vom Essen sieht man nicht viel aber es handelt sich um Oatmeal mit Schoki oben drauf !

Am Freitag haben wir ein neues asiatisches Restsurant bei uns in der Gegend getestet und es war göttlich!

Meine Freundin war vom Dessert begeistert 😀

Am Samstag waren wir weniger erfolgreich essen. Ich fragte ob ich irgendwas Veganer bekommen könnte (zB Gemüse – letztes Mal hatte man mir dort eine Gemüsepfanne mt Olivenöl und Kartoffeln angeboten). Man sagte mir auf der Speisekarte müsste eigentlich eine Gemüsepfanne sein. War sie auch, aber mit Rührei, also habe ich gesagt, okay dann die ohne Rührei und bekam das oben mit Käse überbackene Gericht… mit BUTTERkartoffeln. Auf den Hinweis, dass das leider nicht so vegan wäre kam ich hätte ja nur gesagt ich wolle die Gemüsepfanne ohne Rührei… okeeee… wenn ich jetzt ne Allergie gehabt hätte, wäre das ziemlich kacke gewesen.

Am Wochenende bei meinem Vater… ich bin ja immer ein wenig in das Licht und den Tisch verliebt 😉

Montag Abend noch schnell spontan mit einer Freundin gegrillt. Zum ersten Mal Spieße mit Tofu gemacht. Ich muss sagen der geräucherte Tofu von Kaufland ist nicht so gut wie der von Aldi!

Und das war's leider. In der Kürze liegt die Würze 😉 habt einen schönen Tag!

Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

  1. Herbstdeko im August? Die ist aber spät dran… ist doch schon fast Weihnachten 😉
    Aber ich kaufe ja eh keine Deko, weil die mich nur nerven würde (Staubfänger, Aufwand beim Aufstellen und Wegräumen)…

    Risotto mag ich irgendwie gar nicht… vielleicht, weil ich Reis eh kaum mag und lieber Kartoffel oder höchstens Nudeln esse?

    Das Brötchen mit der Aubergine hätte ich dir dafür sofort weggemampft 😀 Wobei ein Körnerbrötchen ja eher was für mich ist.

    Haha, schöne Bilder werden bei mir meist noch weniger brauchbar 😀

    Das asiatische Zeug bis auf das Suchi-Dings hätte ich auch gern probiert. Aber naja,… nächste Woche gehe ich auch drei Mal essen, weil wir Wanderurlaub machen. Aber dein zweiter Restaurantbesuch klingt grausam… hast du es trotzdem gegessen?

    Oh, habt ihr da auch Kartoffeln gegrillt? Die sind ja neben Mais mein liebstes Zeug vom Grill 🙂

    Liebe Grüße

    1. Ui Wanderurlaub klingt aber toll 🙂
      Ich hab das Essen im Restaurant trotzdem gegessen. Wenn das Essen weggeworfen würde, hätte das auch niemandem geholfen, da finde ich reicht der Hinweis an das Personal, dass man eigentlich was anderes bestellt hatte 🙂

      1. Schön, dass du da so entspannt bist und die einfach gesagt hast, dass wegwerfen noch schlimmer ist als selbst essen!
        Aber es gibt ja auch Veganer bei denen der Ekel so groß ist vor tierischen Lebensmitteln, dass sie das dann nicht getan hätten… Ich kann zum Beispiel keine Eier essen, wenn sie nicht von Mamas Hühnern kommen und Fleisch geht auch nicht – obwohl ich ja „nur“ Vegetarierin bin.

        Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.