What I Ate Wednesday #4 

Da ich am Montag Geburtstag hatte und ein bisschen alt geworden bin, gibt es heut mal wieder einen ganzen Tag 😁 Das Essen war nicht außergewöhnlich spannend, aber doch recht lecker! Und teilweise auch sehr fotogen! 😛

Morgen

Gestartet bin ich den den Tag mit einem kleinen Espresso. Da ich keinen Haferdrink mehr hatte, musste das Zeug so runter… Ging aber. Die Tasse hat es gleich viel leckerer gemacht 😉 Anschließend hieß es warten, denn ausgerechnet an dem Tag hatte sich die Putzfrau entschlossen doch nochmal zu kommen. Normalerweise kommt sie alle zwei Wochen Donnerstag oder Freitag. Nun war sie ein paar Wochen nicht da und dachte sich wohl es ist Großputz angesagt. Jedenfalls war sie noch nie so lange da und wir durften endlich um halb 12 in die nach Essig riechende Küche gehen und Frühstücken …

Zur Feier des Tages haben meine Mitbewohnerin und ich Waffeln gegessen. Sie mit Marmelade und Spekulatiuscreme und ich mit Traubenzucker und Zimt. Und ganz vielen süßen Geschenken und toller Deko 😉

Eins der Geschenke waren die Fitnessbären. Da Frühstück und Mittag auf Grund der Zeit zusammen gefallen sind, habe ich die gleich auch noch gegessen. Außerdem hatte ich ein ziemliches Zuckerbedürfnis an dem Tag.

Mittag

Nachdem ich kurz mit einer Freundin beim Sport war um mich langsam wieder dran zu gewöhnen kam meine Mama zu Besuch. Ich hatte noch keinen wirklichen Hunger, also sind wir erst im Park spazieren gegangen. Zum Abend wollten wir Essen gehen, da ich aber um 5 Uhr schon Hunger hatte, gab es dann doch noch eine kleine Schüssel Haferflocken.

PS: Sport war keine super Idee. Der Gesundheit hat’s nicht geholfen und ich habe jetzt, obwohl ich alle Gewichte runter gestellt habe, meeega Muskelkater …

Abend

Wir waren im Café Solo und es gab den veganen Burger mit hausgemachter veganer Burgersauce, veganer Mayo und Pommes. Ich habe an dem Abend einfach mal nicht auf Fructose geachtet, da ich ja sowieso Urlaub habe, ist es nicht ganz so tragisch, falls was drin ist. Es war auf jeden Fall super super lecker und auch die Mayo war viel besser als noch vor einem Jahr, als ich dort war. Es ist schön, dass man auch in den kleinen Städten mittlerweile leckere vegane Optionen im Restaurant erhält! Und auch optisch finde ich die Anrechnung super!

Alles in Allem war es ein schöner Tag! Ich bin satt geblieben, habe mich nicht zurück gehalten und trotzdem genau in dem geplanten Kalorienbereich geblieben. Das nenne ich gute Intuition 😛 Natürlich vom Nährstoffgehalt nicht ideal. Wann ist das schon am Geburtstag mal so? 😉

 

Pünktlich zu meinem Geburtstag habe ich meine Website und Facebook Seite online gestellt. Ich und auch andere haben mehrfach drüber geschaut, aber solltet ihr irgendwas sehen, das euch komisch erscheint, sagt es mir doch gerne 😀 Ich würd mich auf jeden Fall freuen, wenn ihr mal rein schaut!

 

Bis dahin eine schöne Woche! Am Sonntag geht es mit den Messmethoden weiter 🙂

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Wie ich es doch liebe, Bloglovin zu öffnen morgens, deinen Essens-Post zu erblicken und „Ach ja, es ist ja Mittwoch!“ zu denken! 🙂 Und dann hebe ich mir den Post bis zum Abend auf und freue mich den ganzen Tag drauf 😉

    Hach ja, an Geburtstagen ist das Essen immer besonders toll, oder? Man will sich ja an „seinem“ Tag auch was gönnen. Ich gratuliere dir übrigens nachträglich noch ganz herzlich!

    Waffeln liebe ich total und ich überlege gerade bei jedem Waffeleisen, das mir begegnet, ob ich es nicht kaufen sollte, um mir auch mal welche machen zu können.

    Diese Fitnessbären sind mir irgendwie suspekt – denn mit Gummibärchen verbinde ich alles, aber nicht Fitness 😉 Haben sie denn geschmeckt?

    Dein Burger sieht gar nicht mal so schlecht aus – auch wenn ich gar kein Burger-Fan bin. Und über vegane Optionen wäre ich hier in meinen beiden Kleinstädten auch froh, aber die sind leider noch sehr rar…

    Die Website schaue ich mir gern mal an, während ich mich auf deinen Sonntags-Post freue. Facebook habe ich aber gar nicht, also überlasse ich die Seite mal deinen anderen treuen Fans zum Allein-Konsum 😉

    Liebe Grüße

    1. 😀 Das freut mich sehr, dass du dich über die What I Ate Wednesdays freust 😀
      Die Fitnessbären haben auch nicht wirklich was mit Fitness zu tun, das ist wohl nur ein Marketing Trick. Aber eine der wenigen Süßigkeiten, die ich so essen kann, daher esse ich die ab und an ganz gerne 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.