What I Ate Wednesday – Früüüühling.

Ihr werdet es nicht glauben, aber ich habe tatsächlich daran gedacht, mal wieder einen Tag lang Fotos zu machen. Es gibt Kleinigkeiten, die ich vergessen habe, wie z.B. mein neues Eiweißpulver, von dem ich allerdings auch nur einen Schluck runter bekommen habe, weil bah. Mehr dazu ein anderes mal. Hier jetzt erstmal tolleres Essen 😉

thumb_IMG_6825_1024

Mein Frühstück war wie immer Oatmeal. Bin aber jetzt wieder dazu über gegangen statt Stevia Bananen zu benutzen um der Sache etwas Süße zu verleihen. Schmeckt eigentlich sogar viel besser so.

thumb_IMG_6826_1024

Zur Frühstückspause mein geliebtes Eiweißbrot mit Paprika Cashew Aufstrich von Aldi. Einer der Besten!

thumb_IMG_6823_1024

Aus Langeweile zwischendurch leider ein paar Mon Cheri. Nicht so hilfreich beim Abnehmen, muss ich euch leider sagen 😉

thumb_IMG_6822_1024

Das Mittagessen sieht leider recht eintönig aus. War aber sehr lecker. Etwas zu gut gewürzt, würde ich fast sagen. Dinkelhörnchen mit gelber Paprika. Gestern hab ich einen Sack Paprika gekauft und die erste war schon am schimmeln. Heute ein Paket Tomaten und auch da war die Hälfte am schimmeln. Irgendwie hab ich Pech..

thumb_IMG_6827_1024

Zu Hause musste vorm Einkaufen ein Snack her. Man soll ja nicht hungrig einkaufen gehen ;). Also ein Schälchen Honigmelone.

thumb_IMG_6828_1024

Nein, das habe ich nicht alles gegessen, das war nur ein Teil meiner Shopping Ausbeute. Die einen nennen n Haufen Klamotten Shopping Ausbeute, bei mir ist’s halt Essen 😉

thumb_IMG_6829_1024

Ein Champignon musste aber dann doch dran glauben. Ich liebe rohe Champignons ja total als Snack. Gerne auch mal mit etwas Salatsoße.

thumb_IMG_6834_1024

Ein Teil der Ausbeute, hat es dann aber noch ins Abendessen geschafft. Zusammen mit einer Veggie Bratwurst von Aldi. Eeeeeeeendlich haben wir hier wieder die veganen Sorten. Ich bin quasi im Himmel ;). Das veggie Drillsortiment habe ich im letzten Jahre vermisst!

thumb_IMG_6832_1024

Last but not least. Ein Erdbeerchen. Mit Snap Chat Filter. 😉

Ich finde die Temperaturen momentan ja total angenehm und für Sonntag sind hier sogar 19°C angekündigt, was sich ziemlich gut mit dem Stadtfest trifft und der Tatsache, dass wir da den ganzen Tag in kurzer Hose und T-Shirt rumlaufen (als Cheerleader) ;). Mein Fahrrad habe ich heute auch (mal wieder) repariert und kann dann damit morgen zur Bahn fahren. 30 Minuten länger schlafen. Whoooooop. 😉

Meine Lieben, ich wünsche euch noch einen schönen Abend und einen angenehmen Start in den Früüüüüühling! 🙂

Screen Shot 2016-01-08 at 20.40.15

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. Das mit dem Shoppen kenne ich auch. Lebensmittel zu kaufen macht mich fast glückcliher als Klamotten shoppen – jedenfalls ist da die Frustration immer deutlich geringer!

    1. Das tolle ist auch, dass man beim Lebensmittelshoppen für weniger Geld mehr bekommt ;D …. Und man muss nicht gucken, ob einem der Broccoli steht oder nicht ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.